Archiv

Freunde der Nacht ........


Letzte Nacht - nicht wirklich m?de, aber auch nicht wirklich wach. Wenigsten Floo war schmussig und dann am schlafen. Dann erst richtig ans Schlafen gekommen, als der Wecker am schimpfen war. Bitte noch 10 Minuten l?nger Dann irgendwie doch hoch gekommen.

Der Termin war klasse. Immer gut, wenn man Kaffee Liter weise bekommt *lacht* Aber auch ergebnissreich. Jetzt fehlt wirklich nur noch die Bank mit der ?berweiung. *grummelt* K?nnten sich auch mal beeilen. Der Laden soll vor Ostern noch aufmachen !

Das W?lkchen ist wahrscheinlich immer noch ein wenig bunt. Ich werd es ja morgen sehen. Vielleicht hole ich sie aus Hannover ab, damit sie noch in den DocMarten Laden hintern Bahnhof kann. Ihre Docs sind eher Badelatschen *fg*
Mit anderen Worten, morgen ist wieder ein vollterminierter Tag. Ich freu mich.

Gleich noch an den Figuren weitermalen mu?; sie sollen heute noch fertig werden.

euer Wanderer

1.3.05 14:35, kommentieren

Wuuf Wuuf


Gestern hat mich der Wanderer mit aus dem warmen Haus in die gro?e weite Welt genommen. War das Kalt sag ich euch, aber ich hab keine Angst gehabt, ich hab nur gezittert, weil es so kalt war.
Der Wanderer hat sich gestern mit dem Sascha und noch so einem Onkel getroffen, aber was die gemacht haben ? Ich hab keine Ahnung, ich hab das verpennt. War so oder so sicher stink langweilig.

Aber Menschen sind doch komische Hunde, ?berall halten sie an und wollen mich beschmusen und streicheln und finden mich soooooo ssss?????. B?h ! Die haben zwar Recht, ich bin s??, aber so oft wurde der Wanderer sicherlich noch nie von Frauen angesprochen. H?tte mich mal fr?her zu sich holen sollen. Aber der Wanderer hat ja keine Augen im Kopf f?r Frauen, ist ja schlie?lich mit dem W?lkchen zusammen, was nicht nur der Wanderer vermi?t. Ich auch !

Floo

2.3.05 10:19, kommentieren

Freunde der Nacht ..........


Endlich mal wieder ruhig und durch geschlafen. Und wieder unmittelbar vor dem Wecker wach geworden. Warum stell ich ihn mir dann ?berhaupt noch ?

Das W?lkchen kommt heute wieder. Werd sie nachher aus Hannover mit der Minna abholen. Ich freu mich so verdammt sie wieder in die Arme nehmen zu k?nnen. Vier Tage plus Freitag 9 Stunden und 53 Minuten plus heute 17 Stunden und 28 Minuten hab ich sie nicht gesehen. Das ist verdammt lang.

Warte gerade auf meinen Partner. Eigenlich wollte ich mir noch schnell ne Kanne Tee machen f?r den Wartezeitraum, aber ich denke er wird sich so sehr versp?ten, da? ich auch hier noch in Ruhe was schreiben und mir immer noch den Tee machen kann.

Gestern Abend Besuch gehabt von einem Freund von der Armee. Wenn ich ihn so reden geh?rt habe, bin ich dankbar, da? sie mich Ende letzten Jahres (zu dem Zeitpunkt als das W?lkchen in mein Leben getretten ist) mich ausgemustert haben und ich nicht mehr dazu geh?re. Ich bin auch gar nicht traurig dr?ber. Ich war es, schlie?lich war die Armee mal lange Zeit Bestandteil meines Lebens, auch und gerade nachdem ich aus dem aktiven Dienst ausgeschieden bin. Doch nun ? Es sind sch?ne Erinnerungen, Wissen und Erfahrungen, die ich sammeln konnte. Doch es ist zu Ende und ich kann mich auf das hier und jetzt konzentrieren, ohne mit dem "Was-W?re-Wenn" im Hinterkopf.

Dunkle Gr??e
euer Wanderer

2.3.05 10:27, kommentieren

Freunde der Nacht ..........


Was war das f?r ne Nacht letzte Nacht ? Erst kommt das W?lkchen wieder und hat Kopfschmerzen wie verr?ckt. Und als ich dann schlafen gehen wollte hatte ich solche Kopfschmerzen, so stark, da? ich nicht schlafen konnte. Verr?ckte Welt ! Au?erdem hatte ich dann kalte F??e, was bedeutet, da? mein Schatz, als sie heute morgen aufstehen mu?te, einen quengeligen Wanderer vorgefunden hat. Der sich obendrein noch weigerte, sich hinzulegen und zu schlafen. Ich bin voll wach, Schatz
Jetzt geht's langsam wieder. Kopf brummt immer noch, aber ertr?glich. Die F??e sind auch wieder warm. Ich denke ne hei?e Dusche ist gleich genau das Richtige.

Mittwoch war sch?n. Das W?lkchen war wieder da und gar nicht so bunt, wie ich mir das ausgemalt hatte. Dezenten Nagellack und nur einige rote Str?nchen im Haar.
Wir sind dann erstmal shoppen gegangen in Hannover am Raschplatz. Zun?chst einmal neue Boots. Das war wichtig, soll sich das W?lkchen doch keine nassen F??e holen, wenn es unterwegs ist. Und dann haben wir noch was f?r's W?lkchen's Kleiderschrank gefunden. Wowowowowow ! Einen richtigen Hingucker !

Mir geht's so .... so lalala halt. Bin endt?uscht, da? die olle Bank immer noch nicht das Geld gegebeben hat. F?hl mich langsam etwas verarscht und bin demotiviert. Glaube nicht so recht mehr dran, da? das nun bald was wird. Ob wir im M?rz ?berhaupt noch aufmachen werden und ob es ?berhaupt Sinn macht, sich in diese Sache so zu angerieren.

Dunkle Gr??e
euer Wanderer

4.3.05 11:23, kommentieren

Freunde der Nacht ........


B?hhhh

Gestern war ein B???hhhh !-Tag. Im wahrsten Sinne des Wortes. Mit Kopfschmerzen aufgestanden, unverstanden gef?hlt, genervt von der Tatsache, da? die Bank uns so rumzappeln l??t, meinem Partner, dem das scheinbar kaum was ausmacht. Ich will aufmachen und endlich dem Wahnsinn wieder verfallen !

Vorallem die Kopfschmerzen machen es sicher ultraschwer mit mir im Moment auszukommen. Das W?lkchen leistet Schwerstarbeit. Ich bewundere sie in meinen klaren Moment f?r diese Kraft und Geduld, die sie mir entgegenbringt. Rasende Kopfschmerzen -rechts oder links - an den Schl?fen. Den G?ttern sei Dank - nur immer einseitig. Manchmal so schlimm, da? ich mit F?usten Stein- und Betonw?nde einrei?en m?chte. Schlimmere Schmerzen k?nnten das auch nicht sein.


Verschmerzte Gr??e
euer Wanderer


P.S.: Gestern Abend auf dem Nebelreigen - ein Nebelreigen ohne Nebel - war's sch?n. Und das W?lkchen war sch?n. Und sch?n war es, da? Urmel zu knuddeln. Und noch so einige Gegebenheiten. Auch war sch?n, da? ich niemanden was angetan habe.

1 Kommentar 6.3.05 17:46, kommentieren